comment 0

Am Suchen sein

Das Ziel ist es, den Weg zu finden. Die Aufgabe, den Weg zu gehen. Wahr bleibt, dass viele Wege nach Rom führen. Und wie immer: Metaphern sind Irrlichter der Sprache, suggerieren Klarheit, wo keine ist. Es gibt also nirgendwo DEN Weg,  nur die Ahnung einer Richtung. Immer im Wandel, nie statisch. Verlaufsform: Am Suchen sein.

Leave a Reply